Der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Carsten Breuer, beim Heimkehrerappell PzBtl 363 in Hardheim (Bild: Aileen Müller)
Teilnehmer an der Gedenkveranstaltung Stalingrad vor dem ehemaligen Kommandogebäude Hindenburgblock in Berlin-Lankwitz (Bild: Günter Zawada)
Altes Eisen, aber noch immer gültiges Paradigma: Der FlakPz Gepard in einem Portrait aus dem Jahr 1969 (Bild: Oerlikon-Bührle AG)
Luft-Luft-Lenkflugkörper IRIS-T mit Radar-Annäherungssensor und Infrarotsuchkopf (Bild: Diehl Defence)
Kommandeure der Heeresflugabwehrschule - Brigadegeneral Udo Beitzel - Rechtes Bild: Beim Truppenversuch Leichtes Flugabwehrsystem (Bilder: Archiv AusbZentr HFlaS/Udo Beitzel privat)

Herzlich willkommen...

  ... auf der Website der

GEMEINSCHAFT DER HEERESFLUGABWEHRTRUPPE e.V.

Mit unserem Internetauftritt möchten wir Sie über unsere Gemeinschaft und die Heeresflugabwehrtruppe informieren. Wenn Sie sich dieser Truppengattung verbunden fühlen - sei es als aktiver oder ehemaliger Soldat, Reservist oder Förderer - dann sind Sie hier richtig. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie als Mitglied bei uns begrüßen dürften.


 


BildQuartal 2024 II

 
Das Licht am Ende des Tunnels ist erreicht!
Am Donnerstag, dem 11. April 2024, hat der Inspekteur des Heeres den letzten Schritt vollzogen und dem Generalinspekteur zur Billigung gemeldet, die Heeresflugabwehrtruppe als eigenständige Truppengattung wieder aufzustellen. Dazu hat der Inspekteur des Heeres uns persönlich in einem Brief, der im BOGENSCHÜTZEN II/2024 ab Seite 12 abgedruckt ist, informiert.


Bogenschütze aktuell

Deckblatt 2024 II 200Die Ausgabe II/2024 des Bogenschützen ist verteilt. Zur Vorschau auf die neue Ausgabe geht es hier >>.
Unsere Mitglieder finden die vollständige Online-Ausgabe im Mitgliederbereich unter dem Menü "Bogenschütze".

 

 

 


 

Termine

Unsere aktuelle Vorhabenübersicht finden Sie jeweils in der aktuellen Ausgabe des Bogenschützen und hier >>. In Ergänzung dazu bitten wir um Beachtung dieser Termine.